Wie strukturiertes Authoring Ihr technisches Schreiben verbessern kann

Wie strukturiertes Authoring Ihr technisches Schreiben verbessern kann

Die Idee des strukturierten Authorings kann anfangs verwirrend sein, aber wenn es effektiv und in seiner am besten zugänglichen Form implementiert ist, kann es Ihnen viel Zeit und Ressourcen sparen.

Strukturiertes Authoring wird in der technischen Redaktion immer häufiger verwendet, und dies hat eine Reihe von Gründen.

Aktualisierte Spezifikationen

Wenn Sie beispielsweise im Rahmen eines Automobilherstellungsprozesses technisches Schreiben durchführen, haben Sie möglicherweise mehrere Dokumente, die sich alle auf einen bestimmten Bereich beziehen, z. B. die Motorgröße.

Wenn die Konstrukteure des Autos beschließen, die Spezifikationen des Motors zu ändern, müssen alle anderen Unterlagen, die Hunderte von Dokumenten umfassen können, manuell aktualisiert werden, um korrekt zu sein.

Durch die Verwendung eines XML-Frameworks kann es so konfiguriert werden, dass es eine Informationsquelle gibt, und durch einfaches Ändern dieses einen Abschnitts werden alle anderen Dokumente automatisch aktualisiert, was möglicherweise eine große Menge mühsamer Arbeit erspart.

Stellen Sie sicher, dass die Informationen aktuell sind

Technisches Schreiben muss per Definition genauer sein als die meisten anderen Formen des Schreibens, daher ist es von größter Bedeutung, sicherzustellen, dass die gegebenen Informationen korrekt sind.

Veraltete Informationen können nicht nur aus Kundensicht unprofessionell wirken, sondern auch in der Technischen Redaktion große Dominoeffekte haben.

Wiederverwendbare Inhalte

Die einfache Wiederverwendung von Inhalten ist wichtig, wenn Sie ein effizientes Content-Management-System für ein Unternehmen oder eine Organisation entwickeln.

Während andere Formen von Inhalten auch Abschnitte wie Haftungsausschlüsse, rechtliche Hinweise und Nutzungsbedingungen verwenden können, gibt es bei der technischen Redaktion viel mehr Informationen, die aus früheren Inhalten wiederholt werden, die Sie verwenden können.

Indem Sie zulassen, dass jeder dieser Abschnitte aus einer einzigen Informationsquelle geändert wird, können Sie diese Informationen wiederverwenden, indem Sie dieses Feld einfach in Ihr neues technisches Dokumentationsdokument eingeben.

Inhaltsverwaltung

Da immer mehr Informationen elektronisch gespeichert werden, wird es immer wichtiger, sicherzustellen, dass Sie über das richtige Content-Management-System verfügen, um damit umzugehen.

Der Sektor der technischen Redaktion ist nicht anders, und durch die Übernahme der Ideen für das strukturierte Authoring und das XML-Framework können Unternehmen ihre Inhalte kompetent und effektiv verwalten.

Die Verwendung von Meta-Tags und anderen identifizierenden Informationen ermöglicht eine einfache Speicherung und Verwendung, sodass der Autor leicht nach bestimmten Dokumenten oder Abschnitten suchen kann. Dies ist unglaublich nützlich, wenn Sie Inhalt zu einem neuen Dokument hinzufügen, von dem Sie wissen, dass es an anderer Stelle existiert.



Source by Roney Sam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.