Wie man Geld verdient, indem man Bücher online veröffentlicht

Wie man Geld verdient, indem man Bücher online veröffentlicht

Ein Buch zu schreiben ist nicht einfach. Der Verkauf von Büchern hingegen ist eine komplexe Aufgabe für sich. Viele Menschen haben beides versucht und sind kläglich gescheitert, aber lassen Sie sich von diesen Dingen nicht erschrecken.

Mit der Kindle-Plattform von Amazon können Sie Ihre Bücher online veröffentlichen und mit der ganzen Welt teilen. Grundsätzlich vertreibt Amazon Ihre Bücher und überweist nur die Lizenzgebühren auf Ihr Konto. Das bedeutet, dass Sie sich darauf konzentrieren können, über Themen zu schreiben, die Sie interessieren.

Um das Beste aus dem Online-Publishing herauszuholen, sollten Sie:

Verkleinere das Buch’s Preis oder verschenken

Diese Strategie kann Ihnen helfen, viele Leser zu gewinnen. Wenn Sie neu im Self-Publishing-Spiel sind, ist das Verschenken Ihrer Bücher eines der besten Dinge, die Sie tun können.

Hier bieten Sie das Buch über KDP Select (eines der Programme von Amazon) an. Verwenden Sie KDP Select, um das Buch zu verschenken oder zu einem reduzierten Preis zu verkaufen. Wenn Sie Ihre Arbeit kostenlos anbieten, können Sie die Top-Free-Rankings von Amazon erreichen.

Auf der anderen Seite können ermäßigte Bücher Ihnen helfen, in die Top-Paid-Liste aufgenommen zu werden. Sobald Ihr Buch in einer dieser Listen enthalten ist, haben Sie höhere Chancen, zahlende Leser anzuziehen.

Wichtiger Hinweis: Diese Strategie wird Ihnen natürlich nicht dabei helfen, Ihre Einnahmen zu maximieren, aber sie ist ein großartiges Werkzeug, um Ihre Präsenz auf dem Markt zu etablieren.

Werben Sie für Ihre Bücher

Amazon.com zeigt Ihre Bücher auf dem Bildschirm potenzieller Käufer an. Dies ist eine nette Funktion, aber es reicht nicht aus, wenn Sie ein Vollzeitautor / -verleger werden möchten. Anstatt sich auf das kostenlose Marketing von Amazon zu verlassen, sollten Sie wissen, wie Sie Ihre Bücher vermarkten. Das ist richtig, Sie müssen ein erfahrener Vermarkter sein, wenn Sie ein erfolgreicher Self-Publisher sein wollen.

Hier sind einige Dinge, die Sie tun können:

· Bieten Sie Bücher kostenlos im Austausch für die E-Mail-Adresse des Lesers an.

· Kommunizieren Sie mit den Lesern und informieren Sie sie über kommende Titel.

· Schreibunterricht anbieten.

· Interagieren Sie mit Ihren Followern über Social-Networking-Sites.

Profitieren Sie von Facebook-Werbung

Facebook-Anzeigen haben unzähligen Unternehmern und Unternehmen geholfen, aber dieses Marketinginstrument ist nicht auf die Geschäftswelt beschränkt. Sie können Facebook-Anzeigen verwenden, um mehr potenzielle Leser zu erreichen. Ihr Hauptziel hier ist es, mehr Geld zu bekommen, als Sie ausgegeben haben.

Minimieren Sie Ihre Ausgaben während Ihrer ersten Versuche (z. B. 10 bis 20 US-Dollar). Hier ist es Ihre Aufgabe, die beste Zielgruppe und Marketingbotschaft für Ihr Buch zu finden. Dieses Marketinginstrument kann zu mehr Umsatz führen, eine Gewinnsteigerung ist jedoch nicht garantiert

. Ihr „Take Home Pay“ hängt vom Preis Ihres Buches, dem Betrag ab, den Amazon von jedem Verkauf abzieht, und dem Gesamtbetrag, den Sie für die Vermarktung des Buches (z. B. Facebook-Werbung) ausgegeben haben.

Fazit

Aufgrund der neuesten technologischen Fortschritte können Sie Ihre Bücher auch ohne die Hilfe eines „echten Verlags“ veröffentlichen lassen. Sie können die Kindle-Plattform von Amazon verwenden, um Ihre Bücher zu veröffentlichen und potenzielle Leser weltweit zu erreichen.



Source by Rob Hillman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.