Technisches Schreiben – Definition von Demografie

Technisches Schreiben – Definition von Demografie

Definition von demografisch

Häufig wird ein Kunde eine Zielgruppe angeben, indem er über die Kundenprofil. Dies ist eine Art, über die Demografie der Menschen in einer Verbrauchergruppe zu sprechen. Ein Zweck einer Demografie besteht darin, herauszufinden, welche spezifischen Verbrauchersegmente in der Gesamtbevölkerung vorhanden sind. Eine andere besteht darin, genügend Informationen über ein typisches Mitglied einer Gruppe zu haben, um eine Art mentales Bild eines Individuums innerhalb der größeren Gruppe zu erhalten. Diese Informationen ermöglichen die Entwicklung einer Marketingstrategie und eines Marketingplans.

Im normalen Gebrauch werden eine Reihe von Variablen berücksichtigt, wenn wir über die Demografie einer Gruppe sprechen. Häufig verwendete Variablen sind:

  • Rennen
  • Alter
  • Einkommen
  • Behinderungen
  • Art und Anzahl der ausgewiesenen Produkte im Haushalt
  • Bildungsniveau
  • Wohnstatus: Eigentum, Miete, Eigentumswohnung
  • Beschäftigungsstatus
  • geographische Lage
  • Freizeitpräferenzen
  • Kaufgewohnheiten

Jede dieser Variablen kann je nach Produkt oder Dienstleistung mehr oder weniger gewichtet werden. Ein Zeitschriftenverleger könnte beispielsweise eine Marketingkampagne in Betracht ziehen, die auf eine demografische Gruppe abzielt, die alleinstehende asiatische Männer im Alter zwischen 25 und 28 Jahren umfasst, die in der Luft- und Raumfahrtindustrie im Nordwesten der USA leben. Dies ist möglicherweise ein großer Teil der Bevölkerung.

Auf der anderen Seite, wenn ein Unternehmen ein Produkt hat, von dem erwartet wird, dass es nur serbokroatische Frauen im Alter zwischen 85 und 90 Jahren anspricht, die in Antarktisökonomie promoviert sind und bei ihren Eltern leben, könnte eine demografische Studie darauf hindeuten, dass die Der potenzielle Markt ist zu klein für eine große Marketinginitiative.

Lass uns wählerisch werden

Jedes Wort hat eine bestimmte Bedeutung und dass keine zwei Wörter jemals genau dasselbe bedeuten. Und wir glauben immer noch, dass das wahr ist – außer wenn es nicht so ist.

Das Wort psychografisch, technisch gesehen, alle Informationen in a demographisch plus vieles mehr. Ein gutes Marketing-Wörterbuch definiert Psychographie als eine Möglichkeit, Verbraucher auf der Grundlage von Einstellungen, Überzeugungen, Werten, Persönlichkeit, Kaufmotiven, Lebensstil und einer Reihe anderer Eigenschaften in Gruppen einzuteilen.

Technisch, demografische Merkmale ist eine Untergruppe der Psychographie, die nur Alter, Einkommen und Beruf misst. In der Praxis werden Sie jedoch das Wort Psychographie in einem Meeting sehr selten hören, weil die meisten Leute im Marketing entweder nicht wissen oder sich nicht darum kümmern, dass es einen Unterschied gibt. Demografie ist zu einer Kurzform der Branche geworden, die alle Elemente der Psychografie umfasst.



Source by Bryan S. Adar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.