So schreiben und veröffentlichen Sie Ihr erstes eBook

So schreiben und veröffentlichen Sie Ihr erstes eBook

Das Schreiben Ihres ersten eBooks kann entmutigend erscheinen. Es sieht wahrscheinlich sogar fast unmöglich aus. Aber die Wahrheit ist, du hast ein Buch in dir. Sie haben ein eBook, das nicht nur zur Förderung Ihres Unternehmens verwendet werden kann, sondern auch als eine weitere Einnahmequelle, die sich in viele weitere Einnahmequellen verwandeln kann, wenn Sie darüber nachdenken und planen.

Sich etwas einfallen lassen

Das erste Business-eBook, das Sie schreiben, kann eine gute Möglichkeit sein, Ihre Grundwerte als Geschäftsinhaber auszudrücken oder jemandem etwas beizubringen. Wenn Sie zum Beispiel ein florierendes Geschäft haben, können Sie die Geschichte erzählen, wie Sie es erfolgreich gemacht haben, und durch diese Geschichte Tipps geben, damit sie dasselbe tun. =

Schreiben Sie eine Gliederung

Jedes eBook (und auch jeder Artikel oder Blog) sollte mit einer Gliederung beginnen. Sie müssen sich für diese Gliederung nicht um Ihr Formular kümmern. Sie verwenden es nur, um Ihre Gedanken zu ordnen und zu ordnen. Machen Sie es sich einfach, indem Sie einen Arbeitstitel schreiben, dann Punkte, die Sie diskutieren möchten, die zu Kapiteln werden, dann eine Zusammenfassung dessen schreiben, was Sie in jedem Kapitel sagen möchten, und dann jedes Kapitel skizzieren.

Machen Sie sich keine Sorgen mehr über Fehler

Wenn Sie sich zum ersten Mal hinsetzen, um Ihre ersten Zeilen (und tatsächlich den gesamten ersten Rohentwurf Ihres Buches) zu schreiben, denken Sie am besten nicht darüber nach, ob Sie Fehler machen oder nicht. Schreiben Sie, wie Sie sprechen. Versuchen Sie nicht, jemand anderes zu sein. Der Bearbeitungsprozess wird dazu dienen, alle Probleme zu beheben.

Beginnen Sie mit einem Blog

Eine Möglichkeit, ein eBook zu schreiben, besteht darin, das Buch zuerst zu bloggen. Dann können Sie es mit Hilfe eines Editors zusammenstellen und nach Bedarf Übergänge und andere Informationen hinzufügen, um die Arbeit abzuschließen.

Setze dir kleine Ziele

Eine Seite pro Tag kann zu viel sein. Vielleicht möchten Sie stattdessen für jede von Ihnen eingerichtete Schreibperiode ein Zeitlimit festlegen. Sie möchten sich kleine Ziele setzen, die erreichbar sind, aber nicht so klein sind, dass Sie Ihren Traum, ein Buch fertigzustellen, nicht vorantreiben.

Lassen Sie sich ein professionelles Cover entwerfen

Sparen Sie nicht an der Abdeckung. Stellen Sie jemanden ein, der ein gutes Portfolio an Covern hat, die Ihnen gefallen. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gestaltete Cover für Druck oder Digital geeignet ist.

Auf Kindle veröffentlichen

Heutzutage braucht man keinen traditionellen Verlag, um es Wirklichkeit werden zu lassen. So viele Leute beginnen heute mit Self-Publishing, und wenn Sie ein Publikum haben, wird es einen Publisher nicht abschrecken, wenn Sie ein großes Publikum aufbauen. Sie werden zu dir kommen. Mit Kindle können Sie heute einfach veröffentlichen und Print-on-Demand-Kopien anbieten, die Sie auf jeden Fall erhalten möchten.



Source by Jon Allo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.