Mittlere Wege zu Excel bei Ezine Publishing

Mittlere Wege zu Excel bei Ezine Publishing

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Abonnenten über die neuesten Produkte und Dienstleistungen zu informieren, die Sie anbieten. Eine davon ist, Ihre eigenen E-Zines zu veröffentlichen und sie an Ihre Zielkunden und Leser zu verteilen. Aber wie nutzt man sie genau? Hier sind Zwischenwege, um sich beim Ezine-Publishing auszuzeichnen:

1. Gehen Sie zu RSS-Feeds. RSS-Feeds ermöglichen Ihren E-Zine-Lesern, sie auf ihrer eigenen Website zu veröffentlichen und sie mit ihren Besuchern zu teilen. Dadurch wird die Leserschaft aller Ihrer Artikel erhöht. Sie werden Ihren Umsatz weiter steigern, da Sie viel schneller mehr von Ihrem Zielmarkt erreichen können.

2. Bieten Sie Ihren Abonnenten exklusive Werbegeschenke und Rabatte an. Um ihnen zu zeigen, dass sie wichtig sind und Sie ihr Abonnement und ihre Loyalität wirklich schätzen, belohnen Sie sie mit Werbegeschenken, die nur sie genießen können. Dies wird auch andere ermutigen, sich anzumelden, da Sie wissen, dass Sie ein sehr guter und anerkennender Ezine-Verleger sind.

3. Schreiben Sie Ihren eigenen Originalinhalt. Denken Sie nur darüber nach. Wie können Sie Ihr eigenes Ezine veröffentlichen, ohne Artikel zu schreiben, richtig? Es bedeutet jedoch nur, dass Sie nur die Originale veröffentlichen sollten. Vermeiden Sie doppelte Inhalte, sonst verlieren Sie nicht nur Ihre Glaubwürdigkeit, sondern werden auch von Suchmaschinen bestraft.

4. Pflegen Sie Ihren eigenen Zeitplan. Wenn Sie bereits stabilere Internet-Reader haben, ist es höchste Zeit, dass Sie einen regelmäßigen Zeitplan aufstellen, wann Sie Ihr nächstes Ezine veröffentlichen werden. Sie müssen die Dynamik und ihr Interesse nutzen. Sie müssen sich aber grundsätzlich nicht beeilen. Sie können mit monatlichen Veröffentlichungen beginnen und sehen, wie die Dinge laufen, insbesondere die Reaktion Ihrer Leser. Dann beginnen Sie, sie zweimal im Monat oder sogar wöchentlich zu veröffentlichen.



Source by Sean Mize

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.