Learn Technical Writing – Definition von Anhang, Bibliographie und Glossar

Learn Technical Writing – Definition von Anhang, Bibliographie und Glossar

Drei gängige Elemente in Büchern, insbesondere in Lehrbüchern, sind der Anhang, das Literaturverzeichnis und das Glossar. Diese Woche werden wir sie an ihren Platz bringen.

Anhang

Normalerweise enthält der Anhang Referenzmaterial, das für den Leser wichtig sein kann, aber aufgrund der Fülle des Inhalts den Fluss unterbrechen würde, wenn es in den Text eingefügt würde. Es kann auch Formulare oder Illustrationen enthalten, die sich auf mehrere Kapitel oder Module beziehen. In vielen Fällen wird Material, das einige nützlich finden und andere irrelevant finden, in einen Anhang aufgenommen.

Anhänge (oder Anhänge) werden auch häufig verwendet, um spezifische Informationen am Ende von RFQs und RFPs bereitzustellen. Beispiele sind Budgetdetails, technische Spezifikationen und rechtliche Elemente. Sie befinden sich normalerweise am Ende des Buches vor dem Index.

Literaturverzeichnis

Eine Bibliographie ist einfach eine Liste von Büchern, Artikeln, Webseiten oder anderen Quellen, auf die in einem Dokument verwiesen oder aus denen zitiert wird. Sie befinden sich normalerweise am Ende des Buches vor dem Index. Es gibt eine Reihe von Stilen und Formaten, die für Bibliographien verwendet werden. Es ist wichtig, den vom Kunden angegebenen zu verwenden.

Glossar

Glossare sind so etwas wie Wörterbücher, die einem bestimmten Fachgebiet gewidmet sind; eine alphabetische Liste von Begriffen mit Definitionen und Erklärungen zur Verwendung.

Dabei kann es sich um eigenständige Dokumente wie ein Glossar mit Computerbegriffen handeln, und sie werden häufig in ein Dokument aufgenommen, wenn eine große Anzahl unbekannter Begriffe verwendet wird. Sie können einfach oder umfangreich sein, je nach den wahrgenommenen Bedürfnissen der Zielgruppe. Sie können entweder vorn in einem Dokument, nach dem Inhaltsverzeichnis und vorn oder hinten vor dem Stichwortverzeichnis stehen – in der Regel vor einem Literaturverzeichnis oder Anhang. Der genaue Ort hängt vom Styleguide des Kunden ab.



Source by W. Leonard Moore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.