Kostspieliger Fehler Nr. 1, den Sie vermeiden müssen, wenn Sie an einem Seminar teilnehmen

Kostspieliger Fehler Nr. 1, den Sie vermeiden müssen, wenn Sie an einem Seminar teilnehmen

FEHLER #1: Vergessen, wie wertvoll du für den Seminarleiter bist

Es mag wie ein Klischee erscheinen, aber Unternehmen, die Seminare veranstalten, brauchen Sie viel mehr, als Sie sie brauchen. Stellen Sie sich vor, jeder, der jemals daran gedacht hat, ein Seminar zu besuchen, hat sich entschieden, ein ganzes Jahr lang auf Seminare zu verzichten. Während diese Leute sicherlich das potenzielle Wissen eines Jahres verpassen würden, wären die Seminarunternehmen alle aus dem Geschäft. Sie sind das Lebenselixier des Seminarunternehmens, aber Ihr Wert geht weit über das hinaus, was Sie für die Teilnahme bezahlen.

Wenn Sie an einem Seminar teilnehmen, sind Sie für das gastgebende Unternehmen in vielerlei Hinsicht wertvoll. Da ist zunächst der Preis, den Sie für die Teilnahme zahlen. Darüber hinaus kaufen die meisten Leute während des Seminars andere Produkte (als Rückruf aus dem Raumverkauf). Und wenn Ihnen der Seminarveranstalter gefällt, werden Sie seine Produkte und Dienstleistungen höchstwahrscheinlich noch lange nach dem Seminar kaufen. Sie repräsentieren potenziell ein Leben lang an Verkäufen. Für den Seminarveranstalter sind Sie sogar wertvoll, wenn die Veranstaltung kostenlos ist und Sie nichts kaufen. Das liegt daran, dass die meisten Seminare in öffentlichen Einrichtungen (häufig Hotels) abgehalten werden und um einen guten Preis für den Seminarraum zu erhalten, muss der Gastgeber eine Mindestanzahl an Übernachtungen und gekauften Mahlzeiten (im Restaurant des Hotels) versprechen. Allein durch das Erscheinen und den Kauf eines Mittagessens haben Sie einen Wert für den Gastgeber.

Über Ihren direkten Wert für das Unternehmen hinaus sind Sie auch deren beste Verkaufskraft. Wenn Ihnen das Seminar gefällt, können Sie es Ihren Freunden erzählen, und diese Empfehlung ist ein besseres Verkaufsargument als jeder Verkaufsbrief, den das Gastgeberunternehmen erstellen könnte. Jeder, der an einem Seminar teilnimmt, repräsentiert viele andere Leute, die teilnehmen könnten, wenn sie das Seminar mögen. Aber Sie können Ihren Freunden nicht sagen, dass Ihnen ein Seminar gefallen hat, an dem Sie nicht teilgenommen haben, und die Gastgeberunternehmen wissen das.



Source by Carl Weisman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.