Helfen Sie mir, einen Aufsatz zu schreiben: Verwenden von PEAL- und DRAPES-Methoden in Ihrem Aufsatz

Helfen Sie mir, einen Aufsatz zu schreiben: Verwenden von PEAL- und DRAPES-Methoden in Ihrem Aufsatz

Fällt es Ihnen schwer, Ihre Aufsatzarbeiten zu schreiben? Oder haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich selbst zu sagen: „Hilf mir, einen Aufsatz zu schreiben!“? Ich weiß, das mag ein bisschen hart sein, aber Sie müssen sich selbst bewerten, wenn Sie jemals dazu in der Lage sind. Höchstwahrscheinlich können Sie entweder zwischen diesen beiden Optionen wählen, professionelle Hilfe suchen oder das Einfache selbst weiterschreiben. Falls Sie sich für die erste Option entscheiden würden, werden Sie sich nie die Mühe machen, Ihr Problem zu äußern. Auf der anderen Seite müssen Sie es so gut wie möglich tun, wenn nicht, können Sie Ihre engen Freunde, Kollegen und diejenigen, die Ihnen nahe stehen, um Hilfe bitten.

Lassen Sie uns noch einmal der Tatsache ins Auge sehen, dass das Schreiben eines Aufsatzes wirklich keine leichte Aufgabe ist. Was wäre also das Erste und das Nächste, was Sie tun sollten? Zunächst müssen Sie Quellen zu Ihrem Thema finden. Verwenden Sie anschließend PEAL- und Drapes-Methoden. Aber vor allem schlage ich vor, dass Sie diese Richtlinien zum Schreiben von Aufsätzen berücksichtigen.

Helfen Sie mir, einen Essay-Leitfaden für einen besseren Inhaltsaufbau zu schreiben

1.) Auswahl eines Themas, das sowohl relevant als auch zu Ihrem Interessensgebiet passt. Dies wird Ihnen auch dabei helfen, konsistente Inhalte zu erstellen. Denken Sie jedoch immer daran, persönliche Dispositionen aufzulösen.

2.) Wichtige Ideen aufzuzählen wird Ihnen sicherlich dabei helfen, sich nicht zu verirren. Dies dient als Blaupause, wenn man bedenkt, dass Sie jetzt die Struktur Ihres Aufsatzes aufbauen. Außerdem sollte Ihr Plan gründlich ausgearbeitet werden, damit er leicht zu lesen ist.

3.) Die schriftliche Einleitung muss kurz und prägnant sein. Leser mögen es nicht, langweilige Aufsätze zu lesen, also stellen Sie sicher, dass Sie diese Techniken sorgfältig integrieren.

4.) Stellen Sie Ihren Kontext sorgfältig zusammen. Ordnen Sie Ihre Ideen anschaulich und unkompliziert so an, dass sie leicht verständlich sind. Halten Sie sich immer an Ihr primäres Konzept und drücken Sie Ihre Standpunkte sachlich aus.

5.) Achten Sie ebenso wie bei Ihrer Einleitung darauf, dass Sie Ihre Ideen kurz zitieren. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Inhalt langweilig wird, wenn Sie länger schreiben.

Sobald Sie diese grundlegenden Richtlinien eingearbeitet haben, können Sie die PEAL-Technik anwenden.

Verwenden der PEAL-Aufsatzschreibtechnik

Zunächst einmal, was ist PEAL? Es ist ein Akronym, bei dem jeder Buchstabe sein eigenes entsprechendes Wort hat.

P – Zweck; was ist der Zweck Ihres Aufsatzes? Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihren Sätzen auf wichtige Details hinweisen. Dadurch werden Ihre Inhalte für die Leser sehr interessant.

E – Erläuterung; Erklären Sie Ihren Gedanken gut und liefern Sie geeignete Beweise, um Ihre Begründungen während des gesamten Aufsatzes zu stützen.

A – Analyse; Untersuchen Sie den Wert Ihrer Inhalte und ihre Begründungen. Untersuchen Sie umfassend mögliche Argumente, die Ihrer persönlichen Einschätzung entgegenstehen.

L – Verbindung; Verknüpfen Sie Ihre Absätze, um sie zu einem zu machen. Das heißt, es sollte wie eine Geschichte gelesen werden. Der Gesamtinhalt muss Ihrer Idee und Ihrem Thema entsprechen, nicht nur ein großer zielloser Abschluss.

Grundsätzlich ist PEAL darauf ausgerichtet, wissenschaftliches Schreiben ansprechend, überzeugend, herausragend und unterhaltsam zu machen. Mit dieser effektiven Technik wirst du wohl nicht mehr sagen müssen: „Hilf mir, einen Aufsatz zu schreiben“.

Abgesehen von der PEAL-Methode gibt es noch eine weitere bemerkenswerte Technik, die als DRAPES-Methode bezeichnet wird.

Verwenden der DRAPES-Methode zum Schreiben von Aufsätzen

Die DRAPES-Methode ist im Wesentlichen darauf ausgelegt, die Kompositionsplanung aufrechtzuerhalten und Konzepte für Ihre Inhalte problemlos zu entwickeln. Genau wie PEAL ist auch DRAPES ein Akronym, bei dem jeder Buchstabe ein eigenes Wort hat.

D – Dialog; Verwenden Sie dynamisch direkte Anführungszeichen in Ihren Inhalten, insbesondere wenn eine Person etwas ausdrückt. Aber Sie müssen daran denken, meine Zitate in Ihrem Artikel nicht zu verwenden. Das empfohlene Verhältnis beträgt etwa 25 %.

R – Rhetorische Frage; gezielte Fragen an Ihre Leser zum Thema.

A – Analogie; Sie müssen eine Redewendung aktiv einsetzen, Vergleich.

P – Persönliche Erfahrung; Sie integrieren Ihre persönlichen Erfahrungen in Ihre Inhalte in etwa zwei oder drei Sätzen zusammen mit einem Dialog.

E – Beispiel; Stellen Sie sicher, dass Ihr Beispiel die gesamte Idee des Aufsatzes widerspiegelt.

S – Statistik; Das heißt, Sie verwenden Ziffern oder Prozentsätze.

Wenn Sie diese Techniken umfassend anwenden, wird die Frage Help Me Write an Essay beantwortet.



Source by Jeemar Mel Pepino Vilan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.