Einen einseitigen Businessplan schreiben: 5 Fragen, die sich ein Self-Publisher stellen muss

Einen einseitigen Businessplan schreiben: 5 Fragen, die sich ein Self-Publisher stellen muss

Egal, ob Sie Ihr erstes Buch selbst veröffentlichen oder einen Mikronischen-Verlag gründen möchten, Sie müssen einen Geschäftsplan haben. Ein Businessplan gibt Ihnen eine grundlegende Roadmap für Ihr neues Geschäft. Eine einfache und schnelle Möglichkeit, dies zu tun, ist die Erstellung eines einseitigen Businessplans. So können Sie schnell Ihre eigenen Gedanken zu Ihrem neuen Geschäft klären. Dieser kurze, einseitige Plan kann auch als Gliederung für einen längeren, detaillierteren Plan verwendet werden. Mit etwas Recherche sollten Sie diesen einseitigen Plan in weniger als einer Woche fertigstellen können. Hier ist eine Liste mit fünf Fragen, die Sie in Ihren vereinfachten, einseitigen Businessplan aufnehmen müssen.

1. WARUM möchten Sie selbst veröffentlichen?

Ihre Antwort kann sich nicht nur auf das Geld beziehen. Es braucht etwas mehr als das. Es muss auch kurz, sehr spezifisch und sehr persönlich sein.

Beispiele:

A. „Ich möchte ein Buch schreiben, das neuen Pflegekräften hilft, produktiver, effektiver und marktfähiger auf dem heutigen engen Arbeitsmarkt zu sein.“

  1. „Ich möchte Bücher über das Management von Kleinunternehmen schreiben, um mein Wissen und meine Expertise mit anderen zu teilen, die ihr eigenes Kleinunternehmen gründen möchten. Dieses Wissen und diese Erfahrung habe ich in den letzten 35 Jahren gesammelt, als ich mein eigenes erfolgreiches Unternehmen gründete und leitete Kleinunternehmen.“

  2. „Ich möchte ein Buch schreiben und selbst veröffentlichen, um mir in den Augen meiner Kollegen mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen.“

2. Worüber wirst du schreiben?

Erkläre es in einem Satz sehr genau. Sie müssen verstehen, was Ihre Schreibnische oder Spezialität sein wird.

Beispiele:

  1. „Ich werde Bücher über alle Aspekte des Self-Publishing für Leute schreiben und veröffentlichen, die noch nie zuvor ein Buch geschrieben haben.“

  2. „Ich werde ein How-To-Buch für erfahrene Pflegekräfte schreiben, die in die Pflegeleitung in einem Krankenhaus aufsteigen wollen.“

  3. „Ich werde eine Anleitung für frischgebackene Eltern schreiben, die ein gehörloses Kind erziehen.“

3. WER ist Ihr Markt?

Sie müssen dies auf einen ganz bestimmten Personenkreis eingrenzen. Ihre Antwort kann nicht „jeder und jeder“ lauten. Sie müssen genau wissen, wer Ihre Art von Buch kauft. Sie haben nur begrenzt Zeit und Geld für Marketing und Werbung. Sie müssen Ihre besten Bemühungen auf diejenigen richten, die Ihr Buch am wahrscheinlichsten kaufen. Beschränken Sie Ihre Antwort auf ein paar knappe Sätze.

  1. „Der Markt für mein Buch sind amerikanische Krankenpflegestudenten, die eine Krankenpflegeschule besuchen oder gerade ihren Abschluss als Krankenschwester mit einem AS- oder BS-Abschluss in Krankenpflege gemacht haben und ihren ersten Job suchen. Sie sind in der Regel Frauen zwischen 20 und 26 Jahren. Die Hälfte von ihnen liest gerne ein gedrucktes Buch, die andere die eBook-Version.

4. WIE definierst du Erfolg?

Vielleicht verbringen Sie die nächsten zwölf Monate damit, Ihr erstes Buch zu schreiben. Und dann, ein Jahr später, verkaufen Sie vielleicht nur noch 8 Exemplare pro Monat bei Amazon. Daher müssen Sie sich damit abfinden, was Erfolg für Sie bedeutet. Bedeutet Erfolg, dass Sie Ihren Namen auf dem Cover eines Buches sehen? Bedeutet es, dass Sie jedem Ihrer Kunden ein Exemplar Ihres Buches geben können, damit er Sie mehr bewundert und respektiert? Bedeutet Erfolg, dass Sie Briefe und E-Mails von Leuten erhalten, die Ihr Buch lesen, die Ihnen sagen, dass Ihr Buch ihnen auf positive Weise geholfen hat? Wir sind uns alle einig, dass es großartig ist, viel Geld zu verdienen – und als Selbstverleger möglich -, aber es kann nicht der einzige Grund sein, ein Buch zu schreiben. Daher sollten Sie hier einen Absatz darüber schreiben, wie Sie Erfolg für Ihr Buch definieren.

5. WIE HART bist du bereit, daran zu arbeiten?

Wie viel Zeit und harte Arbeit sind Sie bereit, in Ihr Self-Publishing-Unternehmen zu investieren? Dies ist wahrscheinlich der Schritt, in den Sie am ehrlichsten und am meisten nachdenken müssen. Sind Sie bereit, die meiste Zeit mit der Vermarktung und dem Verkauf Ihres Buches zu verbringen? Es kann 6 bis 12 Monate dauern, bis Ihr Buch geschrieben ist. Aber Sie werden die nächsten Jahre damit verbringen, es zu vermarkten und zu bewerben. Sind Sie bereit, sich selbst zu präsentieren und sich, Ihren Namen und Ihr Buch in den nächsten Jahren zu vermarkten und zu bewerben? Bist du bereit, dein nächstes Buch weiter zu schreiben und zu bauen? Je mehr Zeit und Mühe Sie in Ihr Self-Publishing-Unternehmen investieren, desto mehr Erfolg haben Sie. Es wird viel einfacher sein, die Distanz zu gehen, wenn Sie Ihr Thema lieben. Und je mehr Sie Ihr Thema lieben, desto erfolgreicher werden Sie im Self-Publishing. So einfach ist es.



Source by Joseph C Kunz, Jr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.