Die Bedeutung professionell erstellter technischer Veröffentlichungen

Die Bedeutung professionell erstellter technischer Veröffentlichungen

Technische Veröffentlichungen wie Benutzerhandbücher, Funktionsspezifikationen und Service-Bulletins spielen eine entscheidende Rolle in Organisationen, die in hochtechnischen Bereichen tätig sind. Wenn Unternehmen ihre Systeme modernisieren und nach besseren Möglichkeiten suchen, technische Daten zu verwalten und bereitzustellen, können professionelle technische Autorendienste das erforderliche Fachwissen bereitstellen, um jeden Aspekt des technischen Dokumentationsprozesses zu behandeln.

In den letzten zehn Jahren haben viele Unternehmen damit begonnen, sich von der traditionellen papierbasierten technischen Dokumentation zugunsten von Interactive Electronic Manuals/Publications (IETMs/IETPs) zu lösen. Elektronische Handbücher und Veröffentlichungen bieten Organisationen, die ihre Prozesse rationalisieren möchten, einen entscheidenden Vorteil, da diese neuen Dokumentationsformate einen einfachen Zugriff auf technische Daten und einen unternehmensweiten Austausch ermöglichen. Die Umstellung auf IETMs kann auch Unternehmensinitiativen unterstützen, um Geschäftsprozesse zu rationalisieren, Verschwendung zu reduzieren und die Produktivität zu verbessern.

Ein klarer Vorteil, den professionelle Autorendienste haben, ist die Expertise in technischen Publikationsstandards. Die Anwendung von Standards bei der Erstellung technischer Dokumentation bietet Unternehmen erhebliche Vorteile, wie z. B. Zeit- und Kosteneinsparungen und die Gewährleistung der Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen.

International anerkannte Standards für technische Publikationen wie S1000D™ erleichtern nicht nur den Informationsaustausch, sondern können auch dazu dienen, die Entwicklungszyklen von Publikationen zu verkürzen. S1000D verwendet eine Common Source Database, die die Wiederverwendung von Informationen über Publikationen und Projekte hinweg ermöglicht. Denn es ist nicht mehr notwendig, während der Entwicklung eines technischen Dokuments die gleichen Informationen mehrmals neu zu erstellen. Dies kann zu einem deutlich kürzeren Zeitrahmen für den Authoring-Prozess führen, da Datenmodule nach Bedarf wiederverwendet werden.

Professionelle technische Autorendienste verfügen über das Wissen und die Erfahrung, um Unternehmen die Mittel zur kosteneffizienten Verwaltung und Bereitstellung technischer Daten im gesamten Unternehmen zu bieten.



Source by James M Peterson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.