Die 10 Vorteile von Self-Publishing

Die 10 Vorteile von Self-Publishing

Hier sind 10 gute Gründe, die erklären, warum Self-Publishing eine großartige Sache ist. Self-Publishing kann heute mehr denn je eine faszinierende und profitable Möglichkeit sein, Ihre Karriere und Ihr Bankkonto gleichzeitig zu verbessern.

1. Sie behalten die Kontrolle über Ihre eigene Veröffentlichung: Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Grund für viele von uns, die sich für die Selbstveröffentlichung entscheiden.

2. Behalte einen größeren Prozentsatz der Gewinne: Sie werden lange und harte Stunden arbeiten, um Ihre fertige Publikation auf den Markt zu bringen. Sie sollten so viel wie möglich finanziell profitieren. Als Self-Publisher können Sie problemlos 45% bis 80% des Coverpreises behalten.

3. Bringen Sie Ihre Publikation sehr schnell auf den Markt: Herkömmliche Verlage können viele, viele Monate brauchen, um das zu tun, was ein Self-Publisher in wenigen Monaten – oder sogar Wochen – schaffen kann.

4. Sehr wenige Eintrittsbarrieren: Ein Computer, eine einfache Software, ein Internetzugang, ein grundlegender Businessplan, etwas Freizeit und ein Traum, und Sie sind auf dem Weg, ein Self-Publisher zu werden.

5. Seien Sie als Autorität anerkannt und fördern Sie Ihre Karriere: Nur sehr wenige Menschen auf unserer Welt werden tatsächlich ein Buch veröffentlichen. Dadurch heben Sie sich von der Masse ab. Ein veröffentlichtes Buch zu haben ist viel besser als ein Lebenslauf.

6. Beseitigt nicht Ihre Chancen auf einen traditionellen Verlagsvertrag: Wenn Ihr Buch genügend Exemplare verkauft, genügend Werbung bekommt und ein aktuelles Thema ist, ist es sicherlich möglich, einen traditionellen Deal zu bekommen – aber sie behalten fast alle Einnahmen.

7. Traditionelle Verlage haben keine Zeit, sich mit Ihnen zu befassen: Normalerweise hält ihr Interesse an Ihrem Buch nur mehrere Monate an. Dann werden sie Sie für profitablere Veröffentlichungen fallen lassen. Dann müssen Sie Ihr Buch nehmen und das gesamte Marketing, den Verkauf und die Werbung selbst erledigen.

8. Tolles Nebengeschäft: So starten viele Self-Publisher. Sie erstellen ein Buch, in der Hoffnung, ihre Karriere voranzutreiben und die Befriedigung zu bekommen, ihren Namen in einem Buch zu sehen. Manche genießen den Prozess des Veröffentlichens so sehr, dass sie dann mehr Bücher produzieren oder einen Mikro-/Nischenverlag gründen.

9. Das Stigma ist verschwunden: In unserer schnelllebigen und sich verändernden Welt besteht immer ein großer Bedarf an hochwertigen, unverfälschten Informationen von Autoren, die wissen, wovon sie sprechen. Den Lesern ist es egal, ob das Buch von einer Person oder einem großen Verlag herausgegeben wurde.

10. Internet macht es einfach und schnell: Dank des Internets können wir unsere Publikationen nun weltweit vermarkten und verkaufen – in wenigen Minuten. Wir können auch ein sehr anspruchsvolles und erfolgreiches Marketing- und Werbeprogramm erstellen, das ein weltweites Publikum erreicht. Jetzt kann mehr als je zuvor eine Person einen sehr erfolgreichen Self-Publishing-Betrieb betreiben und verwalten – direkt vom Homeoffice aus.



Source by Joseph C Kunz, Jr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.