Corel DRAW – Beste Desktop-Publishing-Software

Corel DRAW – Beste Desktop-Publishing-Software

Corel DRAW ist ein führender Anbieter von Grafiksoftware, einschließlich des beliebten Programms Corel DRAW. Corel DRAW verfügt über Tools, mit denen der Benutzer Bilder erstellen und bearbeiten kann. Welche Desktop-Publishing-Tools Sie verwenden, hängt von der Art des Projekts ab. Weitere Informationen und Unterstützung erhalten Sie auf der Corel-Website.

Corel DRAW ist die beste Desktop-Publishing-Software, mit der Benutzer Illustrationen mit Grafiken, Text und Fotos erstellen können. Corel verfügt über eine umfangreiche Palette an Werkzeugen, die es dem Benutzer ermöglichen, jede Form oder jedes Zeichen einfach und präzise zu bearbeiten, Text an Kurven anzupassen und benutzerdefinierte Farbseparationen zu erstellen. Es wird von der Corporation of Ottawa entwickelt und vermarktet. Dieses Tool kann Dateien öffnen: Adobe PageMaker, Microsoft Publisher und Word sowie andere Programme können mit dem Writer-Druckertreiber Dokumente in Adobe PDF drucken, die dann mit einer solchen Software jeden Aspekt des ursprünglichen Layouts und Designs öffnen und bearbeiten können.

Mehrere Innovationen für die vektorbasierte Illustration stammen von Corel: ein Werkzeug zum Bearbeiten von Knoten, das bei verschiedenen Objekten unterschiedlich funktioniert, Text an Pfad anpassen, Strich vor dem Füllen, Paletten für die schnelle Füll-/Strich-Farbauswahl, perspektivische Projektionen, Netzfüllungen und komplexe Farbverlaufsfüllungen.

Eine der vielen Stärken dieser Software ist die große Auswahl von über 1.000 Schriftarten, die sowohl im TrueType- als auch im Postscript-Type-1-Format bereitgestellt werden. Corel unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von seinem Konkurrenten: Zum einen positioniert es sich als Grafiksuite und nicht nur als Vektorgrafikprogramm. Eine vollständige Palette von Bearbeitungswerkzeugen ermöglicht es dem Benutzer, Kontrast und Farbbalance anzupassen, das Format von RGB in CMYK zu ändern und Spezialeffekte wie Vignetten und spezielle Ränder zu Bitmaps hinzuzufügen. Bitmaps können auch mit Corel PhotoPaint umfangreicher bearbeitet werden, indem die Bitmaps direkt aus Corel geöffnet und nach dem Speichern zum Programm zurückgekehrt werden. Es ermöglicht auch, dass ein Laser beliebige Zeichnungen ausschneidet.

Experten glaubten, dass es das erste der Windows-basierten Zeichenprogramme war und hat auf diesem frühen Start aufgebaut, um mit Abstand das dominierende Zeichenpaket auf dem PC zu werden. Seine größte Stärke – und seine größte potenzielle Einschränkung – ist sein allumfassender Ansatz. Dies führte in der Vergangenheit zu Vorwürfen des unkonzentrierten Völlegefühls, aber mit Version 7.0 hat Corel mit einem deutlich strafferen und besser rationalisierten Programm auf die Kritikpunkte reagiert. Trotzdem gibt es eine große Bandbreite an Funktionen, die abgedeckt werden müssen.

Corel DRAW Download wurde ursprünglich für Microsoft Windows entwickelt und läuft derzeit unter Windows XP, Windows Vista und Windows 7. Die aktuelle Version X5 wurde am 23. Februar 2010 veröffentlicht.



Source by John Triggerman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.